Über uns

PROGRESS SCREENS

Wir spezialisieren uns auf Entwerfen und Produktion von Industriesieben.

Seit 1988 unsere Lösungen verbessern die technologischen Prozesse von Kunden in   vielen Industrien der Welt und helfen dabei, die optimalen Produktparameter zu erhalten. Wir spezialisieren uns auf Entwerfen und Produktion von Industriesieben, Filtereinsätzen  und Filterelementen, Körben für Zentrifugen und Maschinenteilen und Geräten.

Progress in Zahlen.

3

3 Produktionsbetriebe in Polen.

30 lat

30 Jahre Erfahrung in der Siebproduktion.

16 000 m2

Produktionsfläche.

100 000

Produktlösungen nach Maß geschneidert.

Unsere Kompetenzen werden durch die Implementierung von über 100.000 "maßgeschneiderten" Produktlösungen bestätigt.

Die Ausführung von Sieben in allen zugänglichen Technologien gibt uns eine  unbegrenzte Möglichkeit, optimale Lösung für deinen Produktionsprozess zu finden. Wir bieten flach- und rundgeschweißte Spaltsiebe, geflochtene Siebe, Kunststoffsiebe aus Gummi und Polyurethan.

PROGRESS SCREENS

MINING & MINERALS

Lösungen zur Klassierung, Bereicherung und Entwässerung von Kohle, Zuschlagstoffen, mineralischen Rohstoffen, Schüttgütern, Metallurgie, Kokereitechnik und Recycling.

GENERAL INDUSTRY

Lösungen für Verarbeitungsprozesse in OEM-Maschinenindustrie, Chemie, Petrochemie, Lebensmittelindustrie, Umweltschutz (Wasser, Abwasser).

ARCHITECTURE

Systemlösung und  Projekte, die auf Stahlgewebe und  Architekturgitter für die Bauindustrie, Innenausbau und OEM basieren.

Unsere Lösungen werden in über 60 Länder der Welt geliefert.

Unsere Siebe werden in ganz Europa, Asien, Australien, Nord- und Südamerika geliefert. Zu unseren Stammkunden gehören sowohl globale Konzerne als auch kleinere Unternehmen aus nahezu allen Branchen. Wir sind perfekt in Serienproduktion und ehrgeizigen Projektaufträgen. Aufgrund unserer stärker europäischer Marktposition steigt systematisch die Nachfrage nach unseren Produkten. Deshalb bauen wir das Vertriebsnetz systematisch aus und führen gleichzeitig den Exportverkauf direkt aus Polen.

Progress Team & Management

Wir sind ein gutes Team von über 270 qualifizierten Spezialisten, das jeder Zeit bereit für Herausforderungen ist.

Wir sind ein Ingenieur- und Familienunternehmen. Die Stärke unseres Teams ist Engagement, die Herausforderungen  zu überwinden und Beharrlichkeit beim Erreichen von gesetzten Zielen. Wir entwickeln systematisch Kompetenzen auf allen Ebenen der Organisation und sind stolz darauf, dass  unser Team aus immer wieder neuen Generationen von Mitarbeitern besteht.

Dr. Ing. Piotr Pasiowiec

Der stellvertretende Vorsitzender des Aufsichtsrats / kaufmännischer Direktor.r

 Seit 1995 Mitglied der Progress Industrial Group. Absolvent der Fakultät für Mechanik der Technischen Universität in Kielce. Seit  1998 Mitglied des Verwaltungsrats in Progress Carbon. Im Jahre 2009 promovierte an der Fakultät für Bergbau und Geologie der Technischen Universität VŚB in Ostrava. Autor und Mitverfasser von über 30 wissenschaftlichen Artikeln, die auf Kongressen zum Thema Industrie präsentiert wurden, unter anderem: in  Polen, Tschechien, Russland, in der Iran und in der Türkei. Mitglied der Berufsvereinigung der Ingenieure und Bergbautechniker und der Polnischen Gesellschaft für Aufbereitungstechnik.

Durch die Steigerung der Effizienz von technologischen Prozessen tragen wir gemeinsam zur besseren Nutzung der natürlichen Ressourcen der Erde bei.

Fortschritt bestimmt unser Denken von Anfang an. In der Zusammenarbeit konzentrieren wir uns auf flexible Partnerschaft und individuelle Herangehensweise. Dadurch können wir uns einerseits entwickeln,  andererseits Herausforderungen bewältigen. Wir übernehmen Verantwortung für Menschen und die Umwelt, indem wir systematisch den Energieverbrauch und Abfälle reduzieren.

Soziale Verantwortung von Unternehmen.

Unterstützung kultureller und künstlerischer Veranstaltungen und sozialer Initiativen und Sportsponsoring ermöglichen uns, mehr als unsere eigenen Geschäftsziele zu erreichen. Arbeitsgeberauszeichnungen des Jahres bestätigen unser Engagement für Entwicklung unserer Mitarbeiter und Sorge für Arbeitsbedingungen. Wir arbeiten in Übereinstimmung mit   anwendbares Recht und internationale Verhaltensstandards.

Zertifikate

Seit 1996 von Lloyd’s Registerd Quality Assurance  (LRQA) zertifizierte das Qualitätsmanagementsystem ISO 9001: 2015 umfasst das Design und die Herstellung von Spaltsieben, geschweißten Sieben, geflochtenen Sieben, TL- Sieben, Harfensieben, gewebten Sieben, Polyurethansieben, Gummisieben, perforierten Sieben, darüber hinaus Produkten und,  Geräte auf Basis von Sieben für Industrie und architektonische Netze, Gitter und Systeme mit ihrer Verwendung für den Bau, Konstruktion, Produktion und Verkauf von Maschinen und Ausrüstungen für den Bergbau. Dazu auch Reparaturen von Industriezentrifugen.

Firmengeschichte

Lernen Sie unseren Entwicklungsweg von der Herstellung einfacher geflochtenen Siebe, über technologisch fortgeschrittene Siebe auf Basis von Spaltsieben bis zur Gründung eines eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrums kennen.

1988-89

Beginn der Produktion von Industriesieben unter der Marke Progress und Gründung einer der ersten Aktiengesellschaften in Region – Progress S.A.

1992

Gründung des polnisch-kanadischen Joint Venture Unternehmen – Progress International und Vertragsunterzeichnung für Zusammenarbeit mit dem belgischen Unternehmen Gondrexon.

1992-93

Mitgründung durch Geschäftsführer Józef Sawicz – Entwicklungsagenturen in Heiligkreuz S.A., wodurch das Ausstellungszentrum für Messe Kielce geschaffen wurde.

1993

Einführung der ersten Produktionslinie für die Herstellung von Pro-SLOT®- flach geschweißten Spaltsieben.

1994

Der Siebkorb OSO 3200 gewinnt die Goldmedaille auf der Messe in Poznań.

1995

Die Anschaffung von Produktionsbetrieb zur Herstellung von Sieben und Geweben in Furmanów.

1996

Erlangung des ISO 9001-Qualitätsmanagementsystems durch Lloyd’s Register (als das erste Unternehmen in der Region).

1997

Die Anschaffung von Produktionsbetrieb in Dobrow in der Tarnobrzeg-Wirtschaftszone, jetzige Firmensitz von Progress Eco.

1997-98

Die Anschaffung von Produktionsbetriebe in Kielce und Wierzbica und der Inbetriebnahme der technologischen Linie für die Produktion von Filtereinsätzen.

1998

Exportentwicklung und Gründung der ersten ausländischen Handelsgesellschaft Progress Moravia mit Sitz in der Tschechischen Republik (Ostrava Poruba)

2003

Der Beginn der Produktion von Vibrationsmaschinen zur Verarbeitung und Anreicherung von Mineralressourcen.

2005

Der Inbetriebnahme der technologischen Linie für Produktion rund geschweißten Pro-SLOT® Spaltsiebe.

2006

Verleihung der hohen CBNNB-Bewertung im Bereich Markt- und Prozessinnovation sowie Patente durch die Polnische Akademie der Wissenschaften.

2008

Gründung eigenes Materiallabors in Dobrow.

2009

Inbetriebnahme des Kraftwerks für Siebproduktion und Erzeugnisse aus Polyurethan in französischer Baulé-Technologie.

2010

Start der technologischen Linie für Produktion architektonischen Stahlgewebe.
(4-Meter-Webstuhl)

2012

Gründung einer Tochtergesellschaft Progress Siebe GmbH in Deutschland mit Hauptsitz in Düsseldorf und Weiterentwicklung des Exports auf dem deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt.

2013

Mehr als 5000 Kunden aus 50 Ländern weltweit.

2014

Bau einer neuen Produktionshalle und eines Materiallagers. Inbetriebnahme der technologischen Linie für das präzise Schweißen von 6-12Sb-Profilen.

2015-2018

Angebotserweiterung für Branche der Energiewirtschaft (Öl- und Gasförderung, Urananreicherung, Petrochemie und Raffination) in Russland, im Nahen und Fernen Osten

2016-18

Implementierung von Systemlösungen in den Produktlinien ScreenDeco ® und AstroWave ® und Einsatz von Material Pro-ZINAL® in Architektur- und Bauindustrie.

2017-2018

Gründung eines eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrums, das sich mit der Einführung und Verbesserung von Produkten und Produktionstechnologien befasst.

2018

30 Jahre Progress Eco.